Fortbildungskurse für Anwender

In speziellen Fortbildungskursen wird diese neuartige Therapie einer ausgewählten Gruppe von Zahnärzten vermittelt.

Diese Kurse beinhalten folgende Themen:

  • Wissenschaftliche Grundlagen der GOLDIC®-Technologie
  • Klinische Anwendungen der GOLDIC®-Technologie
  • Anwendung von GOLDIC® im Dentalbereich-Applikationstechnik, klinische Ergebnisse
  • Regulatorische Voraussetzungen der GOLDIC®-Behandlung in der Zahnheilkunde
  • Praktische Übungen: Blutabnahme, Präparation mit dem GOLDIC® Set
  • Technische Voraussetzungen, Bestellwesen, Dokumentation
  • Abrechnungsbeispiele
  • Aushändigung der Teilnehmerzertifikate ( CME-Punkte sind beantragt )
Hinweis

Die nächsten Zertifizierungs-Seminare werden wir in Kürze einstellen!

Vorbeugend einer möglichen Verwechslung vergleichen wir unser GOLDIC®-Verfahren mit dem  PRP-Verfahren:

Beim PRP- Verfahren werden folgende Wachstumsverfahren freigesetzt und zeigen eine 3-7-fach höhere Konzentration : Platelet derived growth factor (PDGF), Transforming growth factor beta ( TGF-beta), Vascular endothelial growth factor (VEGF), Epidermal Growth Factor (EGF), Platelet factor 4 (PF-4), Insulin like growth factor-1 (IGF-1), Platelet derived angiogenesis factor (PDAF).

Im Gegensatz dazu werden beim GOLDIC®-Verfahren ganz andere Proteine hochreguliert (Faktor 10-1000): Gelsolin, g-CSF und stem cell growth factor.